Portrait Simon Dettwiler

Simon Dettwiler

Simon Dettwiler
Schwyzerörgeli

Simon Dettwiler (1976, Dornach) wurde im Baselbiet geboren und bekam die Liebe zur Volksmusik in die Wiege gelegt. Inspiriert von seinen beiden bereits örgelnden Onkels fing er als 9-Jähriger ebenfalls damit an. Nach einigen Jahren Unterricht bei Stefan Wehrli bildete er sich autodidaktisch weiter. Seine musikalischen Tätigkeiten sind heute sehr vielfältig: so ist er Leiter in den Volksmusikkursen Arosa, St. Antönien, Balmberg und Fiesch, amtet als Jurymitglied bei Volksmusiktreffen, gibt Privatunterricht und leitet eine Schwyzerörgeli-Grossformation. Seit 1991 ist er bei Pflanzplätz und wirkt ausserdem bei der Zürcher Folk-Band «Doppelbock» und dem Basler Jazz-Volksmusik-Zwitter «SULP» mit. Am Schauspielhaus Zürich war er bei "Hotel Angst" von Christoph Marthaler beteiligt und er hat am Luzerner Theater die Musik für "Pippi Langstrumpf" beigesteuert. Im Film "Der Verdingbub" kann man ebenfalls sein Örgelispiel hören.

Nächste Auftritte

  • 31.05 - Liestal
  • 07.06 - Zürich
  • 09.07 - St. Antönien GR

Clips

Stüdubärg

 

Star of Munster

 

Valse à blackout

Pflanzplätz im Netz

youtube

 

facebook

zuletzt aktualisiert

aktuelle CDs

querbeet_thumb_150

origins_thumb_150