Pflanzplätz in Peru - Ayacucho

 

 

 

 

 

 

Dienstag frühmorgens fliegen wir in die etwa 600 Kilometer entfernte Andenstadt Ayacucho auf 2700 Meter über Meer. Uns erwartet eine Stadt mit einem ganz anderen Gepräge als Lima.

 

Der Grund für unseren Flug zu so früher Stunde, die extra anberaumte Pressekonferenz, fällt wegen Abwesenheit der Presse aus. Jürg inspiziert seinen Leihbass Nummer 2 - immerhin halten diesmal die Saiten...

 

Am Abend geben wir mit lokalen Musikgruppen und einigen vom Festival in Lima mitgereisten Gruppen ein Konzert im Teatro Municipal. Die peruanische Musik beeindruckt uns mit ihrer Vielfalt. Zum Schluss des Konzerts spielen alle anwesenden Gruppen ein gemeinsames Stück mit dem Orchester der lokalen Musikschule.

Nächste Auftritte

  • 07.06 - Bergün GR
  • 27.06 - Neiva / Kolumbien
  • 21.07 - Arosa GR

Clips

Im Aemmitau

 

Pimpel da besch

 

Nordic Walking

zuletzt aktualisiert

aktuelle CD

wildwuchs_thumb_150