Pflanzplätz in Peru - grosser Empfang in Vilcashuaman

 

 

 

 

 

Von Ayacucho wird die gesamte Musikerschar in Bussen mit Polizei- und Krankenautoeskorte ins abgelegene Vilcashuamán gekarrt. Das Wort trifft es, denn die Strasse wird, je näher wir Vilcashuamán kommen, immer schlechter und ist von den El Niño-Unwettern stark in Mitleidenschaft gezogen. Für die 120 Kilometer brauchen wir 5 Stunden.

 

In Vilcashuamán sind wir baff. Für uns völlig unerwartet ist der ganze Ort auf den Beinen und nimmt unsere Delegation mit Prozessionen, Musik und Tanz in Empfang. Die Höhe von 3500 Metern mag noch das ihre zur Rauschhaftigkeit dieser Erfahrung beitragen...

Nächste Auftritte

  • 07.06 - Bergün GR
  • 27.06 - Neiva / Kolumbien
  • 21.07 - Arosa GR

Clips

Im Aemmitau

 

Pimpel da besch

 

Nordic Walking

zuletzt aktualisiert

aktuelle CD

wildwuchs_thumb_150